ACCUEIL > MASSAGES / SOINS / BEAUTE / FORME
 MON PANIER

Panier vide
MON COMPTE
E-mail
Mot de passe

  Pays :

  Langue du site :

Grundlagen

COMMANDER

 

Grundlagen

Vorzüge
Die durch die Esalen-Massage erzeugte Entspannung zielt darauf ab, gewisse Sensibilisierungsprozesse in die Wege zu leiten:
- bessere Kenntnis der körperlichen Wahrnehmungen
- Anregung zur Meditation
- Förderung der Wahrnehmung zurückgedrängter Emotionen
- der einhüllende Aspekt fördert die Muskelentspannung
- verringert nervöse Reizbarkeit
- wirkt Stress entgegen

Sitzungen
Ablauf einer Esalen-Sitzung
Auf dem Massagetisch
Kleidung: nackt oder in Badebekleidung
1 Stunde: Eine gewisse Zeit lang bleibt es beim ersten Handgriff. Der Masseur passt seine Bewegungen an die Atmung und Reaktionen der massierten Person an, die auf diese Weise wiederum lernt, sich zu entspannen und auf die Reaktionen der verschiedenen Bereiche ihres Körpers zu hören.

Verwendete Öle
Kaltgepresstes Makadamiaöl:
Die Makadamianuss ist in Australien beheimatet. Die reife Frucht wird geerntet, nachdem sie auf den Boden gefallen ist. Ihre Schale enthält eine Nuss mit einem sehr hohen Gehalt an Öl (über 70%), Kalzium, Phosphor, Proteinen und Vitamin B1. Makadamiaöl ist ein geruchloses, trockenes Öl, das leicht in die Haut einzieht.
Kaltgepresstes Arganöl:
Der Arganbaum ist ein in Marokko beheimateter Baum. Das aus seinen Früchten gewonnene Öl ist sehr nährstoffreich und wird seit Jahrhunderten in der Küche (dunkles Öl mit leichtem Nussgeschmack) sowie in der traditionellen Medizin verwendet. Dank seines hohen Gehalts an Vitamin E eignet es sich besonders gut für die Körper- und Haarpflege. Es nährt und versorgt trockene Haut mit essentiellen Fettsäuren.