ACCUEIL > MASSAGES / SOINS / BEAUTE / FORME
 MON PANIER

Panier vide
MON COMPTE
E-mail
Mot de passe

  Pays :

  Langue du site :

Hot-Stone

COMMANDER

 

Grundlagen
Die aus Hawaii stammende Hot-Stone-Massagetechnik dient der Entspannung und wird mit einem Set aus 61 erhitzten Vulkansteinen durchgeführt. Diese runden und glatten Basaltsteine werden an genau festgelegten Punkten auf den Körper gelegt.
Durch die heißen Steine werden Muskel- und Nervenspannungen wirksam bekämpft.

Vorzüge
Heiße Steine übertragen Vibrationen und setzen Energien frei, die Ihnen Gelassenheit und Wohlbefinden vermitteln. Dank dieser Massage mit ihrer außerordentlich harmonisierenden und ausgleichenden Wirkung können Sie Spannungen Ihres Körpers und Geists gezielt abbauen. Daneben werden mit dieser Massagetechnik die folgenden Wirkungen erzielt:
- Energieanregung,
-Entspannungsgefühl,
- ein unvergleichliches Gefühl von Wohlbehagen, dank des angenehmen Kontakts mit den glatten, heißen Steinen.

Sitzungen
Ablauf einer Hot-Stone-Massage
Auf dem Massagetisch
Bekleidung: Unterwäsche
Verwendetes Öl: Stechpalmenöl
Zwischen den Steinen und der Haut liegt ein Leintuch
1 Stunde 30: Die heißen Steine werden entlang der Wirbelsäule, auf Brustkorb, Gesicht und Füßen aufgelegt. Der Körper wird durch die Bewegung der heißen Steine, die man langsam von den Füßen bis zum Kopf gleiten lässt, erwärmt und massiert.
Einige kalte Steine regulieren die Körpertemperatur.
Eine Abfolge besonders sorgfältiger Pflegeanwendungen (Streichen, Reiben, Druck- und Kreisbewegungen)- jeweils abgestimmt auf die unterschiedlichen Temperaturen der Steine und des Körpers - entspannt die Zonen, die dies besonders benötigen.