ACCUEIL > MASSAGES / SOINS / BEAUTE / FORME
 MON PANIER

Panier vide
MON COMPTE
E-mail
Mot de passe

  Pays :

  Langue du site :

Kalifornische massage

COMMANDER

 

Grundlagen

Bei dieser besonders sanften und entspannenden Massagetechnik amerikanischen Ursprungs wird versucht, mit Hilfe verschiedener, den Körper einhüllender Bewegungen körperliche Entspannung und ganzheitliches Wohlbefinden zu erzielen.
Der auf diese Weise wiedergefundene Sinnesreichtum ebnet den Weg für eine Versöhnung mit dem eigenen Körper

Sitzungen
Dank ihres sinnesorientierten Aspekts wird die kalifornische Massage als eine besonders angenehme Behandlung erlebt.
Sie fördert das Körperbewusstsein und ermöglicht somit:
- eine verbesserte Sinneswahrnehmung
- die Befreiung vom Stress des Tages
- eine Entspannung Ihrer Muskeln
- den Abbau von Spannungen
- eine verbesserte Widerstandsfähigkeit gegenüber Stress
- eine Belebung Ihres Tastsinns

Vorzüge
A blauf einer Sitzung der kalifornischen Massage
Auf dem Massagetisch.
Bekleidung: nackt oder in Badebekleidung
1 Stunde: Die Massagesitzung beginnt mit dem Rücken, um die Gefühlswahrnehmung durch raumgreifende, rhythmische Bewegungen (Kneten, Palpieren und Rollen, gleitende Druckbewegungen, Streichbewegungen) zu erhöhen.
1 Stunde 30: Die Sitzung wird an der Vorderseite des Körpers, angefangen mit dem Gesicht und dann übergehend auf den Bauch, die Hände und die Beine, fortgesetzt.
Am Ende der Sitzung erfolgt eine Fußreflexzonen-Übung

Verwendete Öle
Kaltgepresstes Makadamiaöl:
Die Makadamianuss ist in Australien beheimatet. Die reife Frucht wird geerntet, nachdem sie auf den Boden gefallen ist. Ihre Schale enthält eine Nuss mit einem sehr hohen Gehalt an Öl (über 70%), Kalzium, Phosphor, Proteinen und Vitamin B1. Makadamiaöl ist ein geruchloses, trockenes Öl, das leicht in die Haut einzieht.
Kaltgepresstes Arganöl:
Der Arganbaum ist ein in Marokko beheimateter Baum. Das aus seinen Früchten gewonnene Öl ist sehr nährstoffreich und wird seit Jahrhunderten in der Küche (dunkles Öl mit leichtem Nussgeschmack) sowie in der traditionellen Medizin verwendet. Dank seines hohen Gehalts an Vitamin E eignet es sich besonders gut für die Körper- und Haarpflege. Es nährt und versorgt trockene Haut mit essentiellen Fettsäuren.